Sorglos-Buchen-Garantie
Vorteilswochen bis 31.Mai: Kostenlos Umbuchen und zusätzlich bis EUR 320 sparen!
Angebot
EUR 3.195 p.Pers. im DZ inkl. Flug

Namibia & Kapstadt entdecken - inkl. Flug

Hauptreise

  • 16 Tage
  • Mietwagenreise
  • KomforthotelsKomforthotels
  • Windhoek
  • Namib Wüste/Sossusvlei
  • Swakopmund
  • Twyfelfontein
  • Etosha Nationalpark
  • Kapstadt
Frankfurt Windhoek Namib Sesriem

Diese Reise führt Sie zu den Höhepunkten von Namiba von Windhoek bis zum Etosha Park. Sehen Sie weite Landschaften, leuchtende Wüsten und eine vielfältige Tierwelt! Mit dem Mietwagen sind Sie herrlich flexibel, können die Tage nach Ihren Wünschen gestalten. Ihr letzter Halt ist Kapstadt, die wunderschöne Stadt am Tafelberg. Entdecken Sie auch hier die Höhepunkte mit dem Mietwagen.

Tag 1
Frankfurt
Flug nach Windhoek

Flug nach Windhoek

Nonstop-Flug von Frankfurt nach Windhoek - Dauer ca. 10,5 Stunden.

Tag 2
Windhoek
Ankunft in Windhoek, Kalahari Wüste
Christuskirche in Windhoek

Ankunft in Windhoek

Herzlich willkommen in Namibia! Das Land der endlosen Weiten befindet sich im südlichen Afrika und wird von den Nachbarländern Angola, Botswana, Sambia und Südafrika umschlossen. Der Name leitet sich von der Wüste Namib ab und wurde 1990 bei der Unabhängigkeit von Südafrika gewählt. In Namibia leben vielleicht nicht viele Menschen, nur ca. 2,1 Mio. Einwohner auf einer Fläche von über 800.000 km², aber dafür viele unterschiedliche Völker.

Die Landschaft Namibias wird von den zwei Wüsten Namib und Kalahari dominiert. Zwischen den beiden Wüsten, die das Land von West und Ost begrenzen, befindet sich eine Hochlandebene, die bis zu 2.000 m hoch ist. Hier befindet sich auch die Hauptstadt Windhoek.

Man sagt, dass Windhoek keine typische afrikanische Stadt ist, denn hier finden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie Burgen, Kirchen und Museen, die eigentlich typisch europäisch erscheinen. Aufgrund der reichen Kultur und bewegten Geschichte ist die Stadt ein wahrer Mix der Kulturen und daher so unglaublich vielseitig. Gerade für deutsche Reisende ist Windhoek ein spannendes Ziel, da sich einige Spuren deutscher Geschichte hier wiederfinden.

Nach Ankunft, Übernahme des Mietwagens.

Rote Wüste Namibia

Kalahari Wüste

Entfernungen: Flughafen Windhoek-Kalahari Wüste (bei Hardap) – ca. 320 km, 3,5 Stunden.

Ihre Reise beginnt gen Süden durch die Auasberge in die Kalahari Wüste. Eigentlich ist die Kalahari keine Wüste, sondern streng genommen eine Dornstrauchsavanne - hier gibt es aber so viel Sand, dass sie oft als Wüste bezeichnet wird. Sie erstreckt sich über eine Fläche von über 1.000.000 km² in den Ländern Südafrika, Namibia und Botswana. Sie gilt als eine der größten Sandwüsten der Welt und ist zu weiten Teilen ein Naturschutzgebiet. Charakteristisch ist der rote, feine Sand, der eine imposante Dünenlandschaft bildet. Die Kalahari Wüste ist eines der niederschlagsärmsten Regionen der Welt - in manchen Jahren fällt hier kein Regen.

Übernachtung in der Kalahari Anib Lodge oder gleichwertig

Inklusive Frühstück.

Übernachtung in der guten Mittelklasse Kalahari Anib Lodge o.ä. im Standard Zimmer in der Region Kalahari https://store.gondwana-collection.com/de/accommodation/kalahari-anib-lodge .

Tag 3
Namib
Namib Wüste

Namib Wüste

Entfernungen: Kalahari Wüste-Namib Wüste – ca. 320 km, 4 Stunden.

Die Namib Wüste ist die älteste Wüste der Welt, in der es in den Sommermonaten bis zu 48 Grad heiß mit nahezu keinerlei Regen werden kann. Hier befindet sich der Namib-Naukluft Nationalpark, der 1979 gegründet und mit etwa 50.000 km² der größte Nationalpark der Welt ist. Der Großteil der Landschaft wird von der Wüste beherrscht, die von gigantischen Dünen, wie die bei Sossusvlei, gekennzeichnet ist. Millionen Jahre schon trägt der Oranje Fluss den Sand ins Meer, wodurch an den Küsten Dünen entstanden. Durch die Winde wurden diese immer weiter ins Landesinnere getrieben.

Dieser Umstand sorgt dafür, dass die Landschaft sich immer verändert, die Wanderdünen bewegen sich unentwegt und formen neue, eindrucksvolle Landschaftsbilder.

Der Sesriem Canyon ist eine bis zu 30 m tiefe Schlucht, die der Tsauchab Fluss über Millionen von Jahren in das Gestein gespült hat. An einigen Stellen ist er nur zwei Meter breit, wird aber flussaufwärts immer breiter und mündet letztendlich in ein flaches Flussbett, das in das Sossusvlei hineinführt.

Übernachtung in der Namib Desert Lodge oder gleichwertig

Inklusive Frühstück

Übernachtung in der guten Mittelklasse Namib Desert Lodge o.ä. im Standard Zimmer in der Region Namib Wüste https://store.gondwana-collection.com/de/accommodation/namib-desert-lodge

Tag 4
Sesriem
Namib Wüste/Sossusvlei
Dead Vlei, Sossusvlei

Namib Wüste/Sossusvlei

Nutzen Sie den Tag und unternehmen Sie einen Ausflug zum weltbekannten Sossusvlei. Diese Salz-Ton-Pfanne, auch Vlei genannt, wird von den höchsten Dünen der Welt umschlossen. Das Sossusvlei ist Teil des Namib-Naukluft-Nationalparks und seit 2013 ein UNESCO-Welterbe.

Genießen Sie eine atemberaubende Fahrt durch die Dünen und lassen Sie sich von den imposanten Sandbergen beeindrucken. Die markante orangene Farbe erhalten die Dünen durch die Sandkörner, welche mit einer dünnen Eisenoxidschicht umhüllt sind. Die Dünen um "Big Mama" und "Big Daddy" oder auch "Crazy Dune" genannt, gehören mit bis zu 350 m Höhe zu den höchsten der Welt. Die vielleicht berühmteste Düne ist die "Düne 45", welche genau 45 km vom Parkeingang entfernt liegt.

Übernachtung in der Namib Desert Lodge oder gleichwertig

Inklusive Frühstück.

Übernachtung in der guten Mittelklasse Namib Desert Lodge o.ä. im Standard Zimmer in der Region Namib Wüste https://store.gondwana-collection.com/de/accommodation/namib-desert-lodge.

Tag 5
Swakopmund
Swakopmund
Leuchtturm, Swakopmund

Swakopmund

Entfernungen: Namib Wüste-Swakopmund - ca. 300 km, 4 Stunden.

Sie verlassen die Region der mächtigen Dünen und brechen auf nach Swakopmund, der vielleicht deutschesten Stadt Namibias. Sie ist in der Wüste Namib, direkt am Atlantik gelegen. Die Stadt spielte in der Vergangenheit eine wichtige Rolle, denn nicht nur der portugiesische Seefahrer Bartolomeu Diaz ging hier das erste Mal in Namibia an Land, sondern auch für die Deutschen war der Hafen ein wichtiger Knotenpunkt zu Zeiten der Kolonialzeit. Für die Kolonie Deutsch-Südwestafrika war der Hafen von Swakopmund der wichtigste für deutsche Einwanderer und den Frachtverkehr. Kein Wunder also, dass Sie viele deutsche Spuren am Hafen, aber auch in der gesamten Stadt, finden werden. Swakopmund könnte mit seinen gemütlichen Fachwerkhäusern und einer wunderschön ausgebauten Strandpromenade auch ein typisch deutsches Ost- oder Nordseebad sein. Wenn da die Palmen nicht wären. Swakopmund ist so schön, dass die Namibier selbst ihren Urlaub hier verbringen.

Übernachtung im The Delight Swakopmund oder gleichwertig

Inklusive Frühstück

Übernachtung im 4* Designhotel The Delight Swakopmund o.ä. im Standard Zimmer in Swakopmund https://store.gondwana-collection.com/de/accommodation/the-delight-swakopmund

Tag 6
Swakopmund
Swakopmund
Jetty in Swakopmund

Swakopmund

Nutzen Sie den Tag, um Swakopmund näher kennenzulernen oder genießen Sie entspannte Stunden am Atlantik.

Das Wahrzeichen der Stadt ist zweifelsohne der Leuchtturm, welcher klassisch rot-weiß gestreift und heute noch intakt ist. Das größte Heimat- und Geschichtsmuseum des Landes ist das Swakoper Museum, das über die Geschichte Namibias, von der Frühzeit bis in die Kolonialzeit informiert. Hier können Sie außerdem Näheres zu den verschiedenen ethnischen Gruppen in Namibia erfahren. Es ist nur unweit vom Leuchtturm entfernt.

Wie es sich für ein typisch deutsches Seebad gehört, besitzt Swakopmund auch eine Mole. Sie wurde ursprünglich von Friedrich Wilhelm Ortloff gebaut, um einen Anlegeplatz für große Schiffe zu schaffen. Der Strand an der Mole ist ein beliebter Treffpunkt für Urlauber und Einheimische, hier ist eigentlich immer was los, auch wenn das Wasser zum Baden oftmals sehr frisch ist. Beliebt ist ein Spaziergang auf dem Anlegesteg, genannt "Jetty".

Außerdem sehenswert ist das Kaiserliche Bezirksgericht, welches 1902 errichtet wurde und eines der ältesten Gebäude der Stadt ist. Heute dient dieses Gebäude dem namibischen Präsidenten als Sommerresidenz. Unser Tipp: Der perfekte Ort, um eine kleine Rast einzulegen, ist das Café Anton auf der gegenüberliegenden Seite des Kaiserlichen Bezirksgerichts. Hier wird leckerer, selbstgemachter Kuchen serviert!

Übernachtung im The Delight Swakopmund oder gleichwertig

Inklusive Frühstück.

Übernachtung im 4* Designhotel The Delight Swakopmund o.ä. im Standard Zimmer in Swakopmund https://store.gondwana-collection.com/de/accommodation/the-delight-swakopmund .

Tag 7
Twyfelfontein
Twyfelfontein
Twyfelfontein

Twyfelfontein

Entfernungen: Swakopmund-Twyfelfontein – ca. 320 km, 4,5 Stunden.

Heute reisen Sie in eine geschichtsträchtige Region in Namibia, ins Damaraland. Hier befindet sich Twyfelfontein, wo sich die ältesten Zeugnisse der Vergangenheit Namibias wiederfinden. Twyfelfontein bedeutet so wie viel „Quelle der Zweifel“, da sich die weißen Famrer, die sich hier ansiedelten, nie ganz auf die hiesige Quelle verlassen konnten.

Übernachtung in der Twyfelfontein Country Lodge o.ä.

Inklusive Frühstück und Abendessen.

Übernachtung in der guten Mittelklasse Twyfelfontein Country Lodge o.ä. im Standard Zimmer in Twyfelfontein http://www.twyfelfonteinlodge.com/ .

Tag 8
Twyfelfontein
Twyfelfontein, Ephemeral River Drive

Twyfelfontein

Nutzen Sie den heutigen Tag, um die weltbekannten Felsmalereien von Twyfelfontein (UNESCO-Weltkulturerbe) zu besichtigen. Hierbei handelt es sich um bis zu 10.000 Jahre alte Felsgravuren, die von den San bzw. den Berg-Damara geschaffen wurden.

Unweit von Khorixas befindet sich auch der Versteinerte Wald. Er zeigt eine Ansammlung von versteinerten Stämmen, die ca. 280 Mio. Jahre alt sind.

Optional: Ephemeral River Drive

Bestaunen Sie die üppige Vegetation und begegnen Sie im trockenen Tal des Aba-Huab wüstenangepassten Elefanten. Unsere erfahrenen Feldführer werden Sie auf eine aufregende Naturfahrt mit vielen interessanten Fakten über die Region, ihre Geschichte und Tierwelt mitnehmen.

Dauer ca. 3-4 Stunden, mit englischsprachiger Reiseleitung.

Übernachtung in der Twyfelfontein Country Lodge oder gleichwertig

Inklusive Frühstück und Abendessen

Übernachtung in der guten Mittelklasse Twyfelfontein Country Lodge o.ä. im Standard Zimmer in Twyfelfontein http://www.twyfelfonteinlodge.com/

Tag 9
Etosha National Park
Etosha Nationalpark
Elefantenherde im Etosha Nationalpark

Etosha Nationalpark

Entfernungen: Twyfelfontein-Etosha Nationalpark – ca. 320 km, 3,5 Stunden.

Es ist das Highlight und ein absolutes Muss während Ihrer Reise durch Namibia: Der Etosha Nationalpark. Er ist einer der bedeutendsten Schutzgebiete des Landes und bedeckt eine Fläche von über 22.000 km², eine Fläche mehr als halb so groß wie die Schweiz.

Die Region des Nationalparks wird als Kalahari-Hochbecken bezeichnet, welches durch flache und trockene Steppen und Savannenlandschaft geprägt wird. Knapp 1/4 der Gesamtfläche wird durch die weiße Etosha-Pfanne eingenommen. "Etosha" bedeutet so viel wie "großer, weißer Platz" - hiermit ist die weiße Lehmkruste gemeint, die entsteht, nachdem das Wasser in der Pfanne nach großen Regenfällen wieder verdunstet ist. Im östlichen Teil des Parks finden Sie fruchtbare Baumsavanne u.a. mit dem Mopane-Baum, dem Lieblingsbaum der Elefanten.

Übernachtung in der Etosha Safari Lodge oder gleichwertig

Inklusive Frühstück .

Übernachtung in der 4* Etosha Safari Lodge o.ä. im Standard Zimmer in der Region Etosha https://store.gondwana-collection.com/de/accommodation/etosha-safari-lodge.

Tag 10
Etosha National Park
Etosha Nationalpark
Zebras im Etosha

Etosha Nationalpark

Genießen Sie den freien Tag, um den Etosha Park zu entdecken.

Übernachtung in der Etosha Safari Lodge oder gleichwertig

Inklusive Frühstück .

Übernachtung in der 4* Etosha Safari Lodge o.ä. im Standard Zimmer in der Region Etosha https://store.gondwana-collection.com/de/accommodation/etosha-safari-lodge.

Tag 11
Windhoek
Windhoek

Windhoek

Entfernungen: Etosha Nationalpark-Windhoek – ca. 410 km, 4 Stunden.

Ihre Reise durch Namibia endet in der Hauptstadt des Landes, dort, wo sie auch begonnen hat. Genießen Sie den restlichen Tag und letzten Abend und gestalten Sie ihn nach Ihrem Belieben. Ruhen Sie sich nochmal richtig aus, denn morgen geht es nach Südafrika!

Übernachtung im Avani Windhoek Hotel & Casino oder gleichwertig

Inklusive Frühstück .

Übernachtung im 4* Avani Windhoek Hotel & Casino o.ä. im Standard Zimmer in Windhoek https://www.avanihotels.com/en/windhoek .

Tag 12
Cape Town
Ankunft in Kapstadt

Flug nach Kapstadt

Flug von Windhoek nach Kapstadt – Dauer ca. 2 Stunden.

Fahrt zum Flughafen in Windhoek und Rückgabe des Mietwagens.

Kapstadt & Tafelberg

Ankunft in Kapstadt

Nach Ankunft, Abholung des Mietwagens und Fahrt in Ihr Hotel.

Kapstadt ist eine der schönsten Städte und beliebtesten Reiseziele weltweit. Die landschaftlichen Highlights wie dem Tafelberg, die Nähe zur Kap-Halbinsel und den Winelands macht die Stadt zu einem perfekten Auftakt- und Endziel einer Reise durch Südafrika. Die Stadt wurde 1652 vom Holländer Jan van Reebeck als Stützpunkt für die Versorgung der Handelsschiffe auf ihrem Weg nach Indien gegründet. Dies war die erste Stadtgründung in der beginnenden Kolonialzeit in Afrika. Van Reebeck war für die Niederländische Ostindien-Kompanie tätig und durch den stetig steigenden Handelsverkehr bildeten sich Farmen und Landschaftsbetriebe, die von ehemaligen Beschäftigten der Kompanie aufgebaut wurden. Sie waren die ersten weißen Siedler Südafrikas, weitere Siedler aus den Niederlanden, Deutschland und Frankreich folgten. Die Ureinwohner in der Umgebung von Kapstadt waren nomadische Buschmänner und Hirtenvölker. Sie weigerten sich für die Kompanie zu arbeiten und wurden von den Weißen "Hottentotten" genannt. Dadurch kamen immer mehr Sklaven aus Indien, Madagaskar und Malaysia ins Land, die sich mit den europäischen Einwanderern vermischten. Die Nachfahren dieser Verbindungen machen heute einen großen Teil der farbigen Bevölkerungsschicht aus. Nach dem Bankrott der Niederländischen Ostindien-Kompanie kamen 1870 die Briten nach Südafrika. 1910 wurde aus der einst britischen Kolonie und drei weiteren Kolonien die Südafrikanische Union gegründet. Nach dem Zweiten Weltkrieg kam die National Party an die Macht und führt die strikte Rassentrennung ein. Die schwarze Bevölkerung wurde auf die Ostseite des Tafelbergs verlagert und es entwickelten sich die sogenannten Townships. Not, Elend und Armut waren an der Tagesordnung und führten letztendlich zu einem Widerstand gegen die Rassentrennung. Am 11. Februar 1990 hielt Nelson Mandela in Kapstadt seine bewegende Rede und leitete eine neue Ära für Südafrika ein. Ganz allmählich geht die Korruption im Land zurück und die Bevölkerungsstruktur passt sich an.

Dieser kleine Exkurs in die bewegende Geschichte von Kapstadt soll Ihnen verdeutlichen in was für einer vielseitigen und charakterstarken Stadt Sie sich befinden. Genießen Sie jede Minute hier und lassen Sie sich von den Schönheiten Kapstadt verzaubern.

Übernachtung im SunSquare Cape Town Gardens oder gleichwertig

Inklusive Frühstück.

Übernachtung im guten Mittelklassehotel SunSquare Cape Town Gardens o.ä. im Standard Zimmer in Kapstadt https://www.tsogosun.com/sunsquare-cape-town-gardens.

Tag 13-14
Cape Town
Kapstadt
Tafelberg

Kapstadt

Nutzen Sie die Tage, um die Höhepunkte von Kapstadt und der Kap-Halbinsel zu erkunden.

Im Herzen von Kapstadt befindet sich der Company's Garden, ein ehemaliger Gemüsegarten und die grüne Lunge der Stadt. Die über 300 Jahre alte Long Street ist nicht weit entfernt und beherbergt schön restaurierte Häuser im viktorianischen Stil. Hier wurde die erste Universität Südafrikas gegründet, hier war das Zentrum der südafrikanischen Jazzszene. Lassen Sie sich auf keinen Fall den Pan African Market entgehen - hier finden Sie alles, was das Afrika-Liebhaber-Herz begehrt.

Die Victoria & Alfred Waterfront ist der Besucher-Magnet von Kapstadt. Das einst schmuddelige Hafenviertel wurde durch gekonnte Investitionen und Restaurationen wiederbelebt, heute treffen Touristen, Geschäftsleute, Jetset-Urlauber und hippe Kapstädter hier aufeinander. Flanieren Sie entlang der schönen Promenade und lauschen Sie dem Trubel aus Straßenmusikanten und Fischerbooten.

Das absolute Highlight und Wahrzeichen von Kapstadt ist der Tafelberg. Schon für die ersten Seefahrer, welche um das Kap der Guten Hoffnung gesegelt waren, galt der 1.086 m hohe Tafelberg als ein Wahrzeichen, welches bei gutem Wetter von über 100 km auszumachen war. Er ist heute in aller Welt so berühmt wie Zuckerhut, Big Ben, Empire State Building oder Eiffelturm. Der Tafelberg wurde erst 1998 zum Nationalpark erklärt und beherbergt um die 1.500 Pflanzenarten, die nur in dieser Region wachsen. Wenn der Himmel blau ist und kein starker Wind bläst, sollten Sie sofort losfahren, denn das Wetter in Kapstadt kann sich sehr schnell ändern. Am Fuße des Tafelbergs angekommen, steigen Sie in die Seilbahn ein. Die 1.224 m lange Auffahrt dauert ca. 7 Minuten und während dieser Zeit rotiert die Gondel um 360 Grad. Somit müssen Sie nicht darauf achten, an welchem Fenster Sie stehen und können den vollen Panoramablick genießen. Oben angekommen sehen Sie zur Stadtseite hin zur linken Hand Lion’s Head und Signal Hill, vor sich die City Bowl und zur rechten Hand den 1.001 m hohen Devil’s Peak. Und vergessen Sie auch nicht, nach Süden zu schauen, wo sich die Kaphalbinsel zu Ihren Füßen ausbreitet und zur rechten Hand die 12 Apostel auf den Atlantik „schauen“.

Übernachtung im SunSquare Cape Town Gardens oder gleichwertig

Inklusive Frühstück.

Übernachtung im guten Mittelklassehotel SunSquare Cape Town Gardens o.ä. im Standard Zimmer in Kapstadt https://www.tsogosun.com/sunsquare-cape-town-gardens .

Tag 15
Frankfurt
Flug nach Frankfurt

Flug nach Frankfurt

Flug von Kapstadt über Windhoek nach Frankfurt – Dauer 12,5 Stunden.

Tag 16
Frankfurt
Ankunft in Frankfurt

Ankunft in Frankfurt

Ankunft in Frankfurt.

Ihr Weg zur individuellen Traumreise

Die beliebtesten Reisekombinationen

Die meisten Gäste unternehmen diese Hauptreise mit diesen Vor- und Nachprogrammen

Tipp! Alle Vor- und Nachprogramme zur Wahl im nächsten Schritt

16 Tage
Hauptreise
Namibia & Kapstadt entdecken - inkl. Flug
+ EUR 0
Zuschlag p. Pers.
Ausgewählt Auswählen
16 Tage
Hauptreise
Namibia & Kapstadt entdecken - inkl. Flug
+ EUR 0
Zuschlag p. Pers.
Ausgewählt Auswählen

Tipps von unserem Reiselandexperten

Geschäftsführung
Michael Tenzer Geschäftsführer

Eine Weinprobe in den Weinländern vor den Toren Kapstadts ist immer ein Erlebnis. Ein Besuch der Wein-Tram ist eine gute Möglichkeit, mehrere Weinfarmen zu besuchen, ohne auf das Auto angewiesen zu sein. Sie können auf jeder Weinfarm verschiedene Weine probieren und sich ein eigenes Geschmacksbild über die südafrikanischen Weine machen. Sehr zu empfehlen ist z.B. die "Franschhoek Wine Tram".

Länder­informationen

Kapstadt & Namibia

Beste Reisezeit

  • März
    25°C
  • April
    26°C
  • September
    21-27°C
  • Oktober
    22-29°C

Die beste Reisezeit für Namibia sind die Monate Mai bis September, wenn das Wetter um die 20 Grad warm ist. Dies ist eine empfehlenswerte Zeit für Safaris, da sich die Tiere aufgrund der Trockenzeit an den Wasserstellen konzentrieren.

Kapstadt & die Kap-Halbinsel überzeugen ganzjährig mit angenehmen Temperaturen.

Klimatabelle Windhoek

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C302927252220202325292930
Min. Temperatur °C17161513976911151517
Sonnenstunden / Tag9h8h8h10h10h10h10h11h10h10h10h10h
Regentage888410000236

Klimatabelle Kapstadt

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C262625222018171819212325
Min. Temperatur °C16161412108789111314
Sonnenstunden / Tag12h10h9h8h6h6h6h7h8h9h10h11h
Regentage434891011117734

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Reisedokumente

Südafrika: Reisepass, vorläufiger Reisepass, Kinderreisepass

Die Reisedokumente müssen maschinenlesbar und mindestens 1 Monat über Reiseende hinaus gültig sein sowie noch über mindestens zwei freie Seiten für Visastempel verfügen.

Namibia: Reisepass, vorläufiger Reisepass, Kinderreisepass

Reisedokumente müssen mind. 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig und außerdem maschinenlesbar sein. Für die Einreise benötigt man 2 freie Stempelseiten im Reisepass

Hinweise für Minderjährige

Bei der Einreise wird die Sorgerechtslage Minderjähriger in der Regel überprüft. Eine internationale Geburtsurkunde (gegebenenfalls mit beglaubigter englischer Übersetzung) ist vorzulegen.

Visumspflicht

Nein

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Informationen zu den Dokumentpflichten für Staatsangehörige anderer Länder erhalten Sie beim jeweiligen Konsulat bzw. der Auslandsvertretung des Reiselandes oder bei viamonda auf der website im Buchungsprozess nach der Auswahl der Staatsangehörigkeit bei der Eingabe der Personendaten zur Reise.

Hier individuelle Planung starten

Mietwagenreise
EUR 3.195 EUR 3.495 p.Pers. im DZ inkl. Flug
-15%
  • 16 Tage Mietwagenreise

Namibia & Kapstadt entdecken - inkl. Flug

  • Flug mit Air Namibia nach Windhoek und zurück von Kapstadt
  • Täglich Frühstück, 2x Abendessen
  • Mietwagen mit Navi & Versicherung für den gesamten Aufenthalt
  • Kapstadt entdecken
Viamonda Versprechen Viamonda Versprechen

Hier individuelle Planung starten

Mietwagenreise
EUR 3.195 EUR 3.495 p.Pers. im DZ inkl. Flug
-15%

Einen Moment bitte

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan.
Dabei suchen wir bei über 880 Airlines den für Sie besten Flug.

Das kann bis zu 10 Sekunden dauern